Aktuelle Gesetzgebung: Lkw-Maut auf Bundesstraßen!

Ab Juli 2018 gilt die Lkw-Maut – neben den Autobahnen – auch auf sämtlichen Bundesstraßen. Dies beschloss der Bundestag bereits am 10. Februar. Die Mautpflicht umfasst alle Lkw ab 7,5 Tonnen und soll jährliche Mehreinnahmen von bis zu 2 Milliarden Euro generieren.

Eine Ausnahme gilt jedoch für landwirtschaftliche Fahrzeuge, die mit einer Höchstgeschwindigkeit von maximal 40 km/h ausgestattet sind. Solche Fahrzeuge sind von der Maut befreit.

Das Gesetz wird nun dem Bundespräsidenten zur Unterzeichnung vorgelegt und soll anschließend, einen Tag nach der Verkündung, in Kraft treten.

Source: Kanzlei Gerhards