Die Pkw-Maut kann kommen!

Vergangene Woche hat der Bundesrat das Gesetz zur Einführung der Pkw-Maut gebilligt. Ab 2019 sollen Autofahrer auch auf deutschen Autobahnen und Bundesstraßen zahlen. Die Höhe der Gebühr bemisst sich nach Hubraum und Umweltfreundlichkeit der Autos und beläuft sich damit maximal auf 130 Euro. Im Durchschnitt kostet sie aber 67 Euro, wobei Benziner günstiger sind als Diesel-Fahrzeuge. Für ausländische Autofahrer gelten Kurzzeitvignetten mit drei möglichen Tarifen: Zehn-Tages-Maut, Zwei-Monats-Maut und Jahresmaut.

Um die durch die Maut entstehende Belastung für deutsche Autofahrer zu reduzieren, ist eine Steuersenkung für besonders schadstoffarme Fahrzeuge geplant. Ein weiteres Gesetz hierzu hat der Bundestag ebenfalls bereits gebilligt.

Source: Kanzlei Gerhards