Sieg!

Die Formel 1 hat seit heute ein neues Siegergesicht. Der Finne Valtteri Bottas fuhr im vierten Saisonlauf beim Grand Prix von Russland in Sotschi erstmals als Sieger durch das Ziel und feierte damit in seinem insgesamt 81. Rennen eine Premiere. Bottas stach die im Qualifying schnelleren Ferraris von Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen bereits in der turbulenten Startphase aus. Sein Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton war diesmal der große Verlierer.
Source: die bewertung

Kommentar verfassen