Internationale Zusammenarbeit: Neues Rahmenwerk zur internationalen Amtshilfe der Wertpapieraufseher

Im Januar 2016 endete ein spektakulärer Fall von Insiderhandel in den USA mit der Freilassung von Rajat Gupta, einem ehemaligen Direktor von Goldman Sachs. Er hatte eine zweijährige Haftstrafe verbüßt, weil er einem befreundeten Hedgefonds-Manager nach einer Gremiensitzung Informationen zugespielt hatte, die diesem zwar äußerst vorteilhafte Wertpapiertransaktionen ermöglichten, aber auch eine elfjährige Freiheitsstrafe einbrachten.
Source: Bafin