„Blair Witch Project“ in Irland: In „Crone Wood“ wird mit Hexen getanzt

Crone Wood spielt in Irland und dreht sich um ein junges Pärchen, dass sich nach einer ersten gemeinsamen Nacht in die irischen Wälder begibt. Dort entdecken sie, dass nicht alle Einwohner Irlands ihre heidnischen Wurzeln hinter sich gelassen haben. Der Film ist das Erstlingswerk von Mark Sheridan, ein noch unbekannter Stern am Horrorfilmhimmel.

Auch bei Phoenix Forgotten geht es übernatürlich zur Sache!

Der sehr atmosphärische Trailer verspricht spannungsreiche Unterhaltung, die sich stark an Blair Witch Project anzulehnen scheint. Das englische Wort crone, aus dem Titel des Films, wird im Deutschen mit alte Hexe übersetzt. Damit kann man schon erahnen, wovor sich das Pärchen im Wald fürchten muss. Ein zusätzlicher Reiz ergibt sich aus der mystisch aufgeladenen irischen Landschaft und der heidnischen Rituale, die in den Film integriert wurden.

Seht hier den Trailer von Crone Wood:

Es ist noch nicht klar, wann der Film in die Kinos kommen wird. Momentan gibt es nur diesen Trailer. Wir sind aber schon gespannt ob der Film ein echter Anwärter auf die Nachfolge von Blair Witch und Co. ist.

Source: Kino