Netflix-Premiere in Cannes nach Zuschauerprotest unterbrochen – Aktie steigt totzdem

Nach hitzigen Diskussionen im Vorfeld ist die Weltpremiere der Netflix-Produktion „Okja“ bei den Filmfestspielen in Cannes am Freitag nach anhaltenden Buh-Rufen des Publikums unterbrochen worden. Schaden dürfte das dem Unternehmen allerdings nicht – im Gegenteil, schließlich ist der Film nun erst recht in aller Munde.

Source: Der Aktionär