Vettel und Hamilton werden zu Kino-Stars

Motorsport ist sein Leben.

Das beweist Sebastian Vettel nicht nur auf den Rennstrecken der Formel 1, sondern auch abseits davon.

Für den neuen Kinofilm „Cars 3: Evolution“ leiht er dem Bordcomputer namens Sebastian seine Stimme. Das berichtet die Bild.

Schon in Teil 2 der Serie sprach der Ferrari-Star eine Rolle. „Als ich vom dritten Teil gehört habe, war ich direkt interessiert, wieder dabei zu sein“, erzählt Vettel und sagt zu seiner Rolle: „Klein, aber etwas eigenes. Ich gebe als Bordcomputer die Instruktionen.“

Und das nicht nur auf Deutsch, sondern auch in der italienischen Fassung des Films.

Bei der englischen Originalfassung spricht den Bordcomputer übrigens kein Geringerer als Vettels Hauptrivale im Kampf um den Titel, Lewis Hamilton.

In Deutschland kommt der Film am 28. September in die Kinos.


Source: Sport 1

Kommentar verfassen