Wohnimmobilienstandort Frankfurt am Main-Die Preise für Wohnen steigen in Frankfurt rasant

Wir haben uns den Immobilienstandort Frankfurt einmal genauer angeschaut, auch in Bezug auf das Crowdfundingprojekt „Wohnen am Goldsteinpark“ in Bad Nauheim. Wir sehen zwar Bad Nauheim, bei viel gutem Willen, auch im Einzugsbereich von Frankfurt, aber wir sehen Bad Nauheim dann schon als Wohnstandort für die dortige Region, nicht für den Frankfurter. Die Preise steigen und steigen weiter. Immobilien gelten als stabile Wertanlage: Kapitanleger sehen Betongold als solide Anlage ihres Vermögens. Zudem fehlt es in der anhaltenden Niedrigzinsphase vielen Kapitalanlegern an attraktiven Alternativen. Von den niedrigen Zinsen partizipieren sie beim Kauf einer Wohnimmobilie sogar, da die Raten für die Baufinanzierung
Source: die bewertung

Kommentar verfassen