Flaute

Der führende US-Autohersteller General Motors (GM) bekommt eine niedrigere Nachfrage nach seinen Fahrzeugen zu spüren. Im abgelaufenen Quartal sank der Nettogewinn auf 2,4 Mrd. Dollar (2,06 Mrd. Euro), 400 Mio. Dollar weniger als vor Jahresfrist. Der Umsatz gab ebenfalls um 400 Mio. Dollar auf 37 Mrd. Dollar nach, wie GM heute mitteilte. Source: die …

Flaute weiterlesen

Organisierter Betrug der Viererbande – LG Berlin verkündet Urteil

Nach 78 Verhandlungstagen und eineinhalb Jahren Zeugen, Urkunden und rechtlicher Diskussionen verkündete heute das Landgericht Berlin das Urteil in der Strafsache gegen die Verantwortlichen der BWF Stiftung. Bekanntlich war das Unternehmen nach einer Hausdurchsuchung und dem Auffinden von falschem Gold in die Insolvenz gefallen. Circa 6600 Anleger hatten in den Jahren 2011-2015 Kaufverträge über Gold …

Organisierter Betrug der Viererbande – LG Berlin verkündet Urteil weiterlesen

Urteilsverkündung im BWF-Stiftung Strafprozess in Berlin – Empfindliche Haftstrafen verhängt

Gerald Saik 6 Jahre Haft, und  bleibt in Haft seine Eherfrau, als Buchhalterin der Gesellschaft, 5 Jahre und 5 Monate Haft Der Steuerberater, von Kempkes Rechtsanwaltsgesellschaft, Herr Ober, 5 Jahre 3 Monate Haft Detlef Braumann als Chef der BWF Stiftung 5 Jahre Haft Das Gericht sieht die vier genannten Presonen wohl als eine „Bande“ an, …

Urteilsverkündung im BWF-Stiftung Strafprozess in Berlin – Empfindliche Haftstrafen verhängt weiterlesen

Über 30 Mails haben uns zu „Schicksalen durch Lombardium“ erreicht

Wir sind dabei diese Mails einmal zu sichten und mit vielen davon dann ein Gespräch zu führen, aber es ist schon jetzt deutlich, dass viele Anleger den größten Teil ihres ersparten Vermögens in dieses Investment investiert haben. Nahezu alle mit dem Verständnis „es hier mit einem sicheren Geschäft zu tun zu haben“. Jeder Vermittler hat …

Über 30 Mails haben uns zu „Schicksalen durch Lombardium“ erreicht weiterlesen

5. RWB Global Market GmbH & Co. Typ A geschlossene Investment-KG – keine Bilanz die Anleger erfreut

Ein hohes 6-stelliges Minus ist in dieser Bilanz als realisiertes Ergebnis des Geschäftsjahres ausgewiesen. Zu schlecht, als das Anleger damit zufrieden sein könnten. 5. RWB Global Market GmbH & Co. Typ A geschlossene Investment-KG Oberhaching Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 Lagebericht 1. Grundlagen der Gesellschaft Die Gesellschaft (im Folgenden auch Berichtsgesellschaft) ist eine …

5. RWB Global Market GmbH & Co. Typ A geschlossene Investment-KG – keine Bilanz die Anleger erfreut weiterlesen

Größtes Kartell

Die deutschen Autohersteller Daimler, BМW, Audi, Porsche und VW sollen seit den 90ern illegale Absprachen getroffen haben. Laut einem  Insider des Bundeskartellamtes, ist es „sicher das größte Kartell in Europa“, wenn nicht sogar weltweit in den letzten Jahrzehnten. Noch gelte aber die Unschuldsvermutung. Sollte die EU-Kommission Geldbußen verhängen, drohen den Konzernen Strafen von bis zu …

Größtes Kartell weiterlesen

Zeit wird es

Die europäische Wertpapieraufsichtsbehörde ESMA evaluiert laut einem Ende Juni veröffentlichten Statement erstmals eine sogenannte Produktintervention bei hochspekulativen Finanzinstrumenten für Kleinanleger. Rechtliche Grundlage für diesen Schritt sind die neuen EU-Anlegerschutzregelungen, die Anfang 2018 in Kraft treten. Konkret geht es um den Vertrieb von Differenzkontrakten (CFD), binären Optionen und „Rolling Spot Forex“-Geschäften, die schon länger unter verstärkter …

Zeit wird es weiterlesen

Der richtige Weg

Die europäische Wertpapieraufsichtsbehörde ESMA evaluiert die Anwendung neuer Aufsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Angebot hochspekulativer Finanzinstrumente an Retailkunden. In einem am 29.6.2017 veröffentlichten Statement äußert sich ESMA über die einschlägigen Aktivitäten: „ESMA hat schon länger den Vertrieb von CFDs, binären Optionen und rolling spot Forex an Retailkunden im Fokus und setzt laufend Maßnahmen zum Schutz …

Der richtige Weg weiterlesen

BWF Stiftung – heute Strafurteil vor dem Landgericht Berlin?

Über ein Jahr Verhandlung, über 70 Verhandlungstage; die drei Berufsrichter, vier Schöffen und eine Ergänzungsrichterin des Landgerichts Berlin haben die Anklage der Staatsanwaltschaft Berlin intensiv geprüft. Zeugen wurden gehört, Unterlagen geprüft und viel gestritten. Prozessbeobachter gehen davon aus, dass heute am 25.07.2017 ein Strafurteil verkündet wird. Die Staatsanwaltschaft hatte in ihren Plädoyers für die Angeklagten …

BWF Stiftung – heute Strafurteil vor dem Landgericht Berlin? weiterlesen

Snapchat

Vorab wurde ein Highflyer versprochen – mit zwei oder gar dreistelligen Prozentsätzen nun glaubt die Börse nicht mehr an Snapchat  Schuld daran sind Analysten, die über das Unternehmen eine Studie erstellt haben. Danach stürzte der Aktienkurs um 10 Prozent ab. Das kommt selten vor und weckt Aufmerksamkeit auch bei dem Personenkreis, der dort nicht investiert …

Snapchat weiterlesen